Color Correcting
Allgemein, Beautytip, How to...

Color Correcting – Einfach für Dich perfektioniert!

Color Correcting – Das ist die schnelle Lösung gegen Rötungen, Augenschatten oder einen fahlen Teint. Jede von uns hat sich mit einem dieser Themen, oder wie ich mit allen, schon mal rumgeplagt. Aber wie geht das eigentlich richtig? Wann nimmt man welche Farbe? Und wo muss das Ganze dann hin? …Ich zeige Dir in 5 super einfachen Schritten wie Du Color Correcting für Dich perfektionierst! Egal ob jeden Tag oder nur zu besonderen Anlässen… Lass Dein Gesicht strahlen!

Color Correcting – Nur ein Trend?

Youtube, Instagram, Facebook und Co., egal wo Du Dich gerade auf eine Beautyseite geklickt hast überall geht es um Color Correcting.

Mädels schmieren sich wie wild die buntesten Farben Schicht für Schicht auf ihr Gesicht, aber warum denn eigentlich? Was steckt hinter den Farben? Oder ist das einfach nur Kinderschminken für Erwachsene? 🙂

Profitipp
Tatsächlich haben all diese Farben und Nuancen eine ganz wunderbare Wirkung auf Dein Gesicht.

Voraussetzung: Du verstehst ihren Sinn und wendest sie richtig an!

Das heißt, nur einfach nachmachen was Du in dem Video siehst funktioniert meistens nicht ganz so gut.

Deswegen möchte ich Dir genau erklären wofür Du die verschiedenen Concealerfarben verwendest und wie Du so dein Make-up perfektionierst! Und das ganz ohne großen Aufwand!!! 😀

Color Correcting ist also kein Trend, sondern eine wunderbare Hilfe um Deinem Gesicht noch mehr Ausdruck zu verleihen.

Die Concealernuancen

Grundsätzlich werden 4 verschiedene Nuancen für das Color Correcting unterschieden. Sie wirken abdeckend, korrigierend oder frischen einfach deinen Teint etwas auf.

Du allein entscheidest welche Nuancen Du überhaupt benötigst. Das heißt, nicht jedes Gesicht benötigt eine Rund-um-Erneuerung mit allen Farben :).

Grüner Concealer –> Grün lässt Rötungen verschwinden! Du kannst ihn also auf sämtliche Rötungen auftragen. Egal ob das wie bei mir eine kleine Rudolfnase 🙂 ist, Rötungen von Pickelchen oder Narben.

Concealer in Apricot –> Du wirst es kaum glauben, aber diese Farbe bewirkt wahre Magie :). Wenn Du  bläulichen Augenschatten, eine starke bläuliche/grünliche Aderung im Gesicht hast oder Dein Teint stark Oliv aussieht ist das genau Deine Wunderwaffe.

Gelber Concealer –> Violette Augenschatten oder, wie bei mir, violett schimmernde Augenlider verschwinden ganz einfach durch die gelbe Farbe.

Violetter Concealer –> Das ist der Schönmacher schlechthin. Violetter Concealer ist eine kleine Wunderwaffe wenn ihr einen schlechten Tag habt und euer Gesicht einfach keine Freude entwickeln möchte. Er hilft gegen einen gelblichen Teint und sorgt so für viel mehr Frische im Gesicht.

20190515_100128_0000.png

 

Step-by-Step zum perfekten Color Correcting

Was die Nuancen alles können weißt Du nun; jetzt geht es darum wie Du die Texturen richtig aufträgst und vor allem wann in Deiner Make-up Routine sie eingebaut werden.

  1. Color Correcting wird immer vor der eigentlichen Foundation / Make-up aufgetragen.
  2. Danach sollte auf jeden Fall eine Foundation aufgetragen werden. –> So sicherst Du Dich auch gut ab, dass Dein Gesicht im Tageslicht nicht auf einmal Grün schimmert :P. (Das ist mir als Teenie passiert 😀 )
  3. Color Correcting hat nichts mit normalen Concealern in Nudetönen oder Contouring zu tun.  ( Dazu erwartet euch natürlich ein weiterer Artikel 😛 )
  4. Am besten lässt sich Color Correcting mit dem Finger auftragen / einklopfen. So verbindet sich das Produkt viel besser mit der Haut und verschmilzt unauffällig mit ihr. Natürlich kannst Du auch einen Pinsel nehmen und die Nuancen damit einklopfen / einpattern.
  5. Weniger ist mehr! Verwende immer erstmal wenig Produkt. Du kannst je nachdem wie viel Abdeckung / Korrektur Du benötigst nach und nach mehr Produkt auflegen. So behälst Du die volle Kontrolle über deine Korrekturen.

Natürlich ist mein Gesicht nicht Deins. ABER! In diesem Tutorial zeige ich nochmal genau wie welche Nuance wirkt und wie Du sie am besten einarbeitest. 

Schau auf jeden Fall rein, es lohnt sich 🙂 —>

 

 

Auf die Concealer … fertig … LOS!

Deinem individuellen Color Correcting steht jetzt nichts mehr im Weg!

Ich wünsche Dir viel Spass und lass doch gerne einen Kommentar und /oder ein Feedback hier.

 

Ich drück Dich und bis bald,

 

Deine Annemarie logoneu

 

20190403_122552-01.jpeg

 

 

 

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.