Allgemein

3 Tipps für super Texte auf Instagram – Lass Dein Friseur-Herz sprechen

Friseure texte schreiben auf Instagram

„Ich hab keine Idee was ich unter das Bild schreiben soll!“ , „Muss zu diesem Vorher-Nachher-Bild wirklich ein Text?“ Oder „Anne! Wie schreibe ich Texte für meine Insta-Postings, die meine Wunschkunden auch interessieren?“ 

Ihr habt mich gefragt und hier sind meine Top 3 Tipps für richtig gute Texte auf Instagram. Zeig Deinen Wunschkunden wie Du als Friseur tickst und was sie alles in Deinem Salon erwartet.

„Ich bin Friseur, kein Texter!“

Hmmm, ja und nein zu dieser Aussage. Schließlich stehst Du jeden Tag in Deinem Salon und sprichst wahrscheinlich mit Deinen Kunden. Du überlegst wie Du Dich ausdrücken, welche Beispiele Du für Vorgänge im Haar bringen kannst und formulierst für jede Kundin die richtige Beratung in der Sprache die sie versteht.

Oder?

Also bist Du doch irgendwie ein Texter?

Sicherlich hast Du jetzt gerade über einige Beispiel-Kunden nachgedacht die täglich in Deinem Friseursalon auf dem Stuhl sitzen. 

Und soll ich Dir was verraten? 

Das Texte schreiben auf Instagram ist genauso fix erledigt wie Deine Beratung im Salon.

Glaubst Du mir nicht?

Dann verinnerliche diese 3 Tipps zum Texten als Friseur auf Instagram und berichte mir später von Deinen Erfolgen.

3 Tipps zum Texten als Friseur auf Instagram

1.Sei authentisch!

Klingt eigentlich logisch oder? Und trotzdem neigt der ein oder andere Friseur dazu eine ganz andere Sprache auf Instagram zu sprechen als im Salon.

Wichtig ist, dass Du Dir treu bliebst. 

Denn was bringt es Dir, wenn Deine Wunschkunden einen völlig falschen Eindruck von Dir auf Instagram bekommen, dann in Deinem Salon stehen und enttäuscht sind?

Dann bist Du gar kein Luxusbabe mit gewähltem Ausdruck,Ruhe und Champagner, sondern die Techno-Queen mit Hang zum Quatschen.

Das ist natürlich jetzt ein hartes Beispiel, ich ich denke Du weißt was ich meine.

Sprich Deine Sprache! 

Egal ob Dialekt, Du oder Sie, multikulti oder oder oder…

Deine Wunschkunden sollen bereits auf Instagram erleben, was sie im Salon erwartet. Nur so ziehst Du auch die Kunden an, die Du haben willst.

2. Berate Deine Wunschkunden!

Schau Dir das Bild was Du posten möchtest genau an. Was fällt Dir zuerst ins Auge? 

Die Haarfarbe im gesamten? Das tolle Glazing? Ein spektakuläres Faceframing? Tolle Wellen? Oder der perfekte Haarschnitt?

Wenn Du das Augenmerk gefunden hast, nutze es in Deinem Instagramtext.

Und wie jetzt genau?

Stell Dir vor Du bist mit der Kundin im Beratungsgespräch und erklärst ihr was Du heute mit ihren Haaren machst; wie Du es machst und natürlich warum.

Deine Kundin möchte nicht wissen welche Rezeptur dahinter steckt. Das ist für uns Friseure interessant.

Erkläre den Mehrwert für Deine Kundin. Oder ganz einfach gesagt; was hat sie davon.

Aber Achtung!

Du musst nicht das gesamte Beratungsgespräch aufschreiben. Ein kleiner Punkt daraus reicht vollkommen aus.

 

Hier mal ein Beispiel:

Alle 4 Wochen zum Ansätze färben?! -Das muss nicht sein!

Klassische Strähnen sind eine fantastische Lösung um das Haar natürlich blond wirken zu lassen. Kombiniert mit einem Rootshadowing schaffst Du Dir mehr Zeit bis zum nächsten Nachsträhnen UND bekommst optisch mehr Volumen!

Rootshadowing bedeutet Ansatz schattieren.

Mit einer leichten Intensivtönung werden sanfte Übergänge am Ansatz über die Strähnen gelegt.

Die Tiefe am Ansatz verleiht Deinem Haar optisch mehr Volumen und die Anfänge der Strähnen werden soft ausgeblendet.

Friseure Texte Instagram

3. Vergiss den Call to action nicht!

Call to action ist übersetzt ein Aufruf zum Handeln. Überlege Dir vor dem Posten schon was Du mit dem Beitrag erreichen möchtest.

Sollen Deine Wunschkunden liken, kommentieren, auf Deine Website gehen, den Beitrag speichern oder ihn an Freunde versenden?

Was immer Du auf Instagram erreichen willst, sag es Deinen Followern.

Schließlich kann keiner Gedanken lesen und nicht alle sind so fit auf Instagram um zu wissen was sie jetzt tun sollen.

Zum Beispiel von oben kann das so aussehen:

Willst Du mehr über Rootshadowing erfahren? Dann mach Dir heute noch über den Link in unserem Profil einen Termin aus und sprich uns darauf an!

Oder

Hast Du schon mal von Rootshadowing gehört? Kommentiere mit einem Ja oder Nein.

Oder

Speicher Dir den Beitrag ab und sprich uns bei Deinem Termin im Salon auf Rootshadowing an. Unsere Telefonnummer zur Terminvereinbarung findest Du im Profil.

Bildtexte auf Instagram für Friseure

Du willst mehr darüber erfahren, wie Du Instagram als Friseur nutzen kannst?

Ich könnte jetzt noch viel mehr Tipps nur rund um das Thema Texte schreiben auf Instagram schreiben.

Doch jetzt bist Du erstmal dran diese 3 Tipps zum Texten als Friseur auf Instagram umzusetzen.

Du wirst sehen wie einfach es Dir fallen wird.

Hast Du jetzt Lust bekommen mehr darüber zu erfahren wie Du als Friseur Instagram perfekt für Dein Business nutzen kannst?

Dann schreib Dich jetzt schnell auf die Warteliste für meinen Onlinekurs Frisier Dein Social Media.

Im Herbst ist es wieder soweit und die Tore öffnen sich für eine neue Runde mit noch mehr Input.

Mit einem Wartelistenplatz hast Du die Möglichkeit einen extra Bonus zu erhalten.

Die Warteliste ist völlig kostenlos und unverbindlich.

Also, was steht Dir noch im Weg ?

Hör doch mal

In meinem Podcast Schönsein.Talk bekommst Du noch mehr Infos zu allen Blogartikeln PLUS einen True Hair Fall.

–> Hier bespreche ich Vorher-Nachher-Bilder und geben Einblick in Technik und Rezeptur.

Du findest den Podcast auch auf Spotify und iTunes unter Schönsein.Talk.

Ich wünsche Dir jetzt viel Erfolg bei Deinen Texten auf Instagram!
Bis bald,

Deine Annemarie 


PS: Hast Du schon mein KOSTENLOSES e-Book „Zeig Deinen Salon auf Instagram“? Meld Dich hier für meine Schönsein.Post an und sicher Dir 6 salontaugliche Tipps für Instagram als Friseur inkl. Hashtagguide!

Instagram für Friseure

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.